Fischvorlegegabeln

Fischvorlegegabeln

Fischvorlegegabeln sind aus der modernen Küche nicht wegzudenken. Die praktische Kreuzung zwischen Gabel und Löffel ermöglicht es, zarten Fisch samt begleitender Soße zu servieren, ohne Tropfen oder Kleckern. Das ist bei Fisch nicht einfach. Das zarte Fleisch der meisten Fische zerfällt auf dem Teller leicht.

Die Fischvorlegegabel hat sich bewährt, vor allem gegenüber dem Löffel. Sie ist nicht nur zum Vorlegen da, sondern wird, wie das übrige Besteck, individuell eingedeckt. Fischvorlegegabeln gibt es in variierenden Formen. Die üblicherweise drei kurzen, kräftigen Zinken laufen gerade nach vorn oder sie sind leicht nach außen geschwungen.

24 Artikel

24 Artikel