Riedel Vinum - Weingläser für Kenner

Riedel Gläser Vinum sind für jeden Weinkenner ein Begriff. Die Ursprünge der Firma Riedel Glas liegen in Böhmen, als Gründungsjahr gilt 1756. Über 250 Jahre Erfahrung in der Glasproduktion sind inzwischen Garantie für höchste Qualität. Weltweit tätig, mit Niederlassungen in USA und Japan, ist Riedel einer der führenden Glashersteller Europas.

Seit 1986 verwenden Riedel Glasfabriken elektrische Schmelzöfen. Die erste maschinell hergestellte Glasserie, Riedel Vinum, stammt aus diesem Jahr. Das Besondere dieser Riedel Gläser Vinum ist der direkte Bezug zwischen Glasqualität und jeweiligem Wein. Diese Riedel Gläser entstehen praktisch in voller Abstimmung mit Rebsorten und den daraus kreierten edlen Weinen. Jedes Weinglas aus der Serie Riedel Gläser Vinum ist für ganz bestimmte Weine gedacht.

Die Riedel Vinum Gläser, von Georg Riedel auf dem Prinzip – der Inhalt bestimmt die Form – entwickelt, ist die günstige „Vitrum-Vino-Thek“ für alle Tage.

37 Artikel

37 Artikel