Woks und Wokzubehör

Der Wok - Kochen im Asienstil

Der Wok stammt aus der asiatischen Küche. Im Gegensatz zu einer herkömmlichen Pfanne hat er, je nach Modell, eher die abgerundete Form einer horizontal geteilten Kugel. In seinen Herkunftsländern hat der Wok auch einen gewölbten Boden und wird auf speziellen Kochstellen erwärmt.

Die Woks für die westliche Küche sind jedoch mit ihrer Bodenform an die hier gebräuchlichen Herde angepasst. Die besondere Form eines Woks bewirkt die Zentrierung der Hitze im mittleren Bereich. Damit ist er ideal für das vitaminschonende Rührbraten (Pfannenrühren) geeignet.

Doch Woks sind für alle Garmethoden geeignet, sei es zum Beispiel für das Blanchieren, Dämpfen, Dünsten, Frittieren, Kochen, Rösten oder Schmoren. Praktischerweise haben Woks zumeist zwei Griffe. Es gibt sie in verschiedenen Materialausführungen und als ihr Zubehör Deckel, Grilleinsätze und Wender.

Qualitätshinweise
spülmaschinenfest

4 Artikel

4 Artikel