Ragoutfinformen

Ragoutfinformen - das besondere Porzellan für eine besondere Speise

Als eines der beliebtesten Vorspeisen gilt das aus dem Französischen stammende Ragout fin. Inzwischen ebenfalls in Deutschland sehr populär, handelt es sich dabei um ein aus Kalbfleisch zubereitetes Ragout, das mit einer hellen und angeschwitzten Mehlsauce gereicht wird. Inzwischen immer häufiger aus Geflügel hergestellt, wird Ragout fin in sogenannten Ragoutfinformen zubereitet und gereicht.

Die oftmals kunstvoll verzierten Ragoutfinformen sind aus extra dickem Porzellan oder aus Keramik gestaltet. Das ist notwendig, da Sie das Gericht in der Ragoutfinform überbacken und somit stark erhitzt. Aus diesem Grund müssen die Formen feuerfest sein. Die Ragoutfinformen erinnern an kleine Näpfchen. Diese sind so portioniert, um sie als Geschirr direkt am Tisch zu nutzen und daraus das schmackhafte Gericht zu genießen.

6 Artikel

6 Artikel