Flaschenverschlüsse verlängern den Weingenuss

Flaschenverschlüsse sind nützliche Accessoires auf dem gedeckten Tisch. Ohne einen passenden Weinflaschenverschluss wird der Rebensaft nach einigen Tagen sauer. Mit einem passenden Flaschenverschluss besteht weniger Eile beim Leeren der Weinflasche. Ein Vakuumverschluss ermöglicht es, eine Weinflasche bis zu sechs Tage lang luftdicht versiegelt aufzubewahren. Diese Flaschenverschlüsse entfernen mit wenigen Pumpvorgängen die gesamte Luft aus der Flasche.

Ein moderner handlicher Vakuumverschluss ist klein und schön anzusehen. Oftmals ist er Teil einer Weinaccessoire-Reihe. Eine andere Art Verschluss ist der Dekanterstopfen. Falls Sie Ihren Wein länger im Dekanter aufbewahren möchten, verschließen formschöne Dekanterstopfen die Öffnung und der Wein behält sein volles Aroma.

Marke
Alle
  • Eva Solo (1)
  • Sambonet (1)
Preis
Alle
  • Bis 10 Euro (0)
  • Bis 20 Euro (1)
  • Bis 40 Euro (2)
  • Bis 80 Euro (2)
  • Über 80 Euro (0)
  • 0 bis 10 Euro (0)
  • 10 bis 20 Euro (1)
  • 20 bis 40 Euro (1)
  • 40 bis 80 Euro (0)
Sortiert nach...
Keine
  • Marke
  • Serie
  • Produktname
  • Preis, aufsteigend
  • Preis, absteigend
Zeige Produkte | Insgesamt 2 Produkte
Seiten: 1
Eva Solo, 'Serving' Weinflaschenverschluss Weinflaschenverschluss Eva Solo, 'Serving'
29,95 €
inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten
Sambonet, 'Bamboo' Flaschenstopfen 6,5 cm Flaschenstopfen 6,5 cm Sambonet, 'Bamboo'
16,50 €
inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Zeige Produkte | Insgesamt 2 Produkte
Seiten: 1

Schöne Verschlüsse für langen Weingenuss

Der ursprüngliche Verschluss einer Weinflasche ist der Korken. Doch nach Anbruch der Flasche benötigen Sie einen neuen Flaschenverschluss. Unsere Flaschenverschlüsse passen sich den unterschiedlichen Hälsen der Weinflaschen an und bieten dort luftdichten Halt. Vor allem bei Rotwein ist ein Flaschenverschluss nötig, wenn ein Rest aufbewahrt werden soll. Einfach den Korken aufzustecken genügt nicht, um das Sauerwerden des Weines zu verhindern. Durch einen Vakuumverschluss erzeugen Sie einen leichten Unterdruck in der Flasche. Damit verzögern Sie die unerwünschte Oxidation des Weines. Mit einem guten Weinflaschenverschluss bleibt das hochwertige Getränk etwa eine Woche lang im aromatischen Zustand.

Ein Flaschenstopfen ist nicht bloß beim Aufbewahren des Weines in der Flasche nützlich. Ebenfalls sollten Sie Wein, der sich in einer Dekantierkaraffe befindet, nach einiger Zeit luftdicht verschließen. Brechen Sie den Dekantiervorgang ab, wenn sich das Bouquet optimal entfaltet hat. Nutzen Sie zum Beispiel einen attraktiven Glasstopfen. Mit ihm bewahren Sie Ihren Wein länger im Dekanter auf und erhalten das volle Aroma. Auf leichte Art fügt sich der Dekanterstopfen in den Hals der Karaffe ein. Mit einem hochwertigen Weinflaschenverschluss oder Dekanterstopfen servieren Sie selbst angefangene Weine stilvoll. Flaschenverschlüsse in modernem Design sehen auf dem Tisch inmitten einer geselligen Runde professionell und genussversprechend aus.